Grünkohl-Smoothie im August

So lecker, so grün – halb und halb: Grün und Obst: 1 Banane, 1 Orange ohne Schale, 1/4 Grapefruit, 1 Scheibe Zitrone oder Limette mit Schale (natürlich alles „bio“). Dann soviel Grün dazugeben und kräftig herunterdrücken, dass es mengenmäßig so viel ergibt wie das Obst. Etwas Wasser für die Messer des Mixers zugeben. Mixen.

Ich „esse“ meine Smoothies gern aus der Bowl mit einem Esslöffel Chiasamen darüber. So kaue ich den Smoothie langsamer und genieße ihn. Er schmeckt wie eine leckere Nachspeise.

Nicht selten bitten die Kursteilnehmer noch um einen kleinen Löffel, um die grünen Smoothie-Reste noch aus dem Glas zu löffeln 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.