Brennessel getrocknet im Winter-Smoothie mit getrockneten Wildkräutern mit Ananas, Grapefruit, Banane und gefrorenen Himbeeren

Im Januar sammle ich auch Wildkräuter. In 10 Minuten habe ich eine gute Schüssel voll gefunden. Natürlich kleine Blättchen von Löwenzahn, Gundermann, Pimpinelle, wildem Kerbel (den muss man gut kennen – Verwechslungsgefahr).

Aber wenn ich einmal wenig Zeit habe, dann nehme ich im Winter von meinen getrockneten Wildkräuter-Vorräten vom letzten Sommer: Hier zum Beispiel 1 gehäufter Esslöffel getrocknete Brennessel, 1 gehäufter Esslöffel getrocknete gemischte Wildkräuter, noch 1 Grünkohlblatt, 1 Handvoll gefrorene Beeren gemischt, 1 Banane, 1 Orange und 1/4 Grapefruit. Dazu eine gute Scheibe frische Zitrone mit Schale . Sehr lecker – in der Bowl mit etwas Chiasamen darüber nur so zum Andicken, damit es wie „Beerenpudding“ schmeckt. 🙂

P.S. Wenn ich die Wildkräuter weglasse, habe ich einen Obstsmoothie, den auch Fast-Food-liebende Jugendliche gerne mögen :-). So essen sie zumindest ab und zu etwas Frisches.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.